Der Österreichische Hochseeyachtsport-Verband wurde 2011 von Segelvereinen gegründet, deren Mitglieder vor allem am Meer segeln. Einer der Gründungsväter und der erste Präsident des Hochseeverbands war Bernhard Propper. Bernhard verstarb 2016 leider viel zu früh an einer schweren Krankheit.

Der Hochseeverband stellt eine sinnvolle Alternative zum OeSV dar, der  doch den größten Teil seiner Aufgaben im Bereich des Segel-Leistungssports hat.

Die Vertretung der Fahrtensegler, der österreichischen Blauwasser-Segler und der Hochseeregatta-Segler, waren ursprünglich die vorrangigen Ziele des neuen Verbands. Es war eine Zeit des Umbruchs und auch die österreichischen Segel- und Motorbootscheine wurden vom zuständigen Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) neu definiert. Die Prüfung zu diesen „Befähigungsausweisen“ wurde vom BMVIT an einige Prüfungsorganisationen vergeben. Auch der Hochseeverband wurde als Prüfungsorganisation anerkannt.

In den letzten Jahren gab es aber eine wahre Inflation an anerkannten Prüfungsorganisationen, denn die Gesetzeslage lässt viele dieser Organisationen mit sehr unterschiedlicher Interessenslage zu. Der große Trend zum Yachtsport lässt die meisten vom schnellen Geld träumen. Die Kundschaft muss zufriedengestellt werden und alles muss rasch und mit geringstem Aufwand erfolgen. Dabei bleiben eine solide Ausbildung und das Sammeln von Erfahrung oft auf der Strecke.

Daher sehen wir für uns als Prüfungsorganisation die primäre Aufgabe in der Schaffung eines Qualitätsstandards in der Seefahrtausbildung. Das wichtigste für den angehenden Skipper ist eine ordentliche Ausbildung bei den besten Trainern, das Sammeln an Erfahrung und eine gute begleitende Betreuung auf dem Weg zu einem Befähigungsausweis bzw. IC. Die Ausbildungsstätten des Hochseeverbands bieten all jenes, dass man für die nautische Aus- und Weiterbildung benötigt. Sie unterliegen einem strengen Qualitätskodex.

Unsere Mitglieder sind gemeinnützige Yachtsportvereine. Wir arbeiten aber auch mit anderen gemeinnützigen Vereinen und gewerblichen Ausbildungsstätten zusammen. Wenn Sie Interesse an einer Zusammenarbeit haben, wenden Sie Sich bitte an den Vorstand des Hochseeverbands

Verbandsadresse und Postanschrift

Österreichischer Hochseeyachtsport-Verband

Kainachgasse 19/5/9
A-1210 Wien

Tel.: +43 316 20 72 22
Mail: vorstand@hochseeverband.at

 

Organisation

Vorstand:

Hartmuth Reich
E-Mail: h.reich@hochseeverband.at

Wolfgang Becker
E-Mail: w.becker@hochseeverband.at

 

Leitungsausschuss:

Referent für Ausbildung und Prüfungen

Gerhard Nestinger

E-Mail: g.nestinger@hochseeverband.at

Referent für Internet und Kommunikation

Hans Kastenhofer

E-Mail: H.Kastenhofer@nwow.at

 

Fachbeirat für Ausbildung und Prüfung

Wolfgang Becker, Hans Kastenhofer, Rudolf Leberzipf, Gerhard Nestinger, Heinz Ressl, Michael Wernitznigg

 

Assistenz:

Vanessa Reinprecht
E-Mail: info@hochseeverband.at oder pruefung@hochseeverband.at
Tel: +43 316 20 72 22